Blog

Wie der Sperrschirm (lockscreen) Hintergrund und der Desktop Hintergrund administrativ ausgetauscht werden kann

Problem

Der Windows Lockscreen ist eine nette Idee, doch das Hintergrundbild administrativ festzulegen aber gar nicht so einfach. Ich zeige Ihnen welche mir bekannten Wege es gibt.

Word Fehler Die Arbeitsdatei konnte von Word nicht erstellt werden. Überprüfen Sie die TEMP-Umgebungsvariable

Problem

Sie erhalten in Word oder Excel den folgenden Fehler:
DEU: Die Arbeitsdatei konnte von Word nicht erstellt werden. Überprüfen Sie die TEMP-Umgebungsvariable.
ENG: Word could not create the work file. Check the temp environment variable.

Windows Gruppenrichtlinien Logging aktivieren

Problem

Wie lässt sich das Logging von Gruppenrichtlinienproblemen aktivieren?

Lösung

 

Gruppenrichtlinien Logging aktivieren

  1. Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Diagnostics erstellen
  2. Darin DWORD 32 Bit Wert GPSvcDebugLevel mit Inhalt 196610 (Dezimal) bzw. 30002 (Hex).
  3. Den Ordner C:\Windows\debug\usermode erstellen.
  4. Einen gpupdate /force starten
  5. Die Datei gpsvc.log wird nun darin angelegt.

Windows Sperrschirm/Lock-Screen Timeout von 1 Minute erhöhen auf 1 Stunde

Problem

Sie finden den Sperrschirm, das von Ihnen konfigurierte Bild bzw. die Informationen darauf hübsch, dennoch nervt Sie der Standard-Timeout von 1 Minute? Denn danach ist der Schirm "schwarz".

Lösung

Okay, das lässt sich ändern. Zumindest wenn die Standard-Energiesparpläne vorhanden sind. 

Die folgenden Befehle setzen den Lock-Screen Timer auf 60min bei Netzbetrieb, 5min bei Akku. Nach dem Anwenden der Lösung, gib es in den Erweiterten Energieoptionen unter „Bildschirm“ einen neuen Eintrag „Zeitlimit für Konsolensperre“ bzw. auf ENG „Console lock display off timeout“

reg add "HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\7516b95f-f776-4464-8c53-06167f40cc99\8EC4B3A5-6868-48c2-BE75-4F3044BE88A7" /v Attributes /t REG_DWORD /d 2 /f
powercfg.exe /setacvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOIDLE 3600
powercfg.exe /setacvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOCONLOCK 3600
powercfg.exe /setdcvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOIDLE 300
powercfg.exe /setdcvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOCONLOCK 300
powercfg.exe /setactive SCHEME_CURRENT

 

Im Detail

Regedit.exe starten und zu folgenden Schlüssel navigieren:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\7516b95f-f776-4464-8c53-06167f40cc99\8EC4B3A5-6868-48c2-BE75-4F3044BE88A7
Den Wert Attributes setzen auf 2 (1 per Standard) .

Time-Out via Command-Line setzen

powercfg.exe /setacvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOIDLE 3600
powercfg.exe /setacvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOCONLOCK 3600
powercfg.exe /setdcvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOIDLE 300
powercfg.exe /setdcvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOCONLOCK 300
powercfg.exe /setactive SCHEME_CURRENT

 

Fertige REG-Datei

Folgendes in einen Texteditor kopieren und als Sperrschirm_timeout.reg speichern:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\7516b95f-f776-4464-8c53-06167f40cc99\8EC4B3A5-6868-48c2-BE75-4F3044BE88A7]

"Attributes"=dword:00000002

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\User\PowerSchemes\381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e\7516b95f-f776-4464-8c53-06167f40cc99\8ec4b3a5-6868-48c2-be75-4f3044be88a7]
"ACSettingIndex"=dword:00000e10
"DCSettingIndex"=dword:0000012c

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\User\PowerSchemes\8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c\7516b95f-f776-4464-8c53-06167f40cc99\8ec4b3a5-6868-48c2-be75-4f3044be88a7]
"ACSettingIndex"=dword:00000e10
"DCSettingIndex"=dword:0000012c

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\User\PowerSchemes\a1841308-3541-4fab-bc81-f71556f20b4a\7516b95f-f776-4464-8c53-06167f40cc99\8ec4b3a5-6868-48c2-be75-4f3044be88a7]

"ACSettingIndex"=dword:00000e10
"DCSettingIndex"=dword:0000012c

Weitere Informationen

Das VIDEOIDLE-Timeout wird verwendet, wenn der PC entsperrt ist und das VIDEOCONLOCK-Timeout wird verwendet, wenn sich der PC gesperrt ist.
Hinweis: Diese Befehle legen das Zeitlimit fest, das verwendet wird, wenn das System aktiv und am Strom angeschlossen ist. Verwenden Sie zum Einstellen der Zeitüberschreitungen bei Gleichstrom (Batterie) den Schalter / setdcvalueindex anstelle von / setacvalueindex.

Die Werte werden im folgenden Registrierungsschlüssel automatisch aktualisiert und zwar im Wert ACSettingIndex oder DCSettingIndex, wenn Sie den ausgeglichenen Energieplan verwenden:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\User\PowerSchemes\381b4222-f694-41f0-968

Die Basis-GUID variiert je nach aktuell ausgewähltem Energieplan. Hier sind die GUIDs:

381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e - Ausgeglichen
8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c - Hohe Leistung
a1841308-3541-4fab-bc81-f71556f20b4a - Energiesparmodus

 

Sophos SG UTM - Manuelles Update via Command Line

Problem

Das Update in der grafischen Konsole schlägt fehl. Vielleicht auch, weil zu viele Updates durchgeführt werden müssten udn das System nicht genügend speicher hat.  Hier lohnt es, das Update manuell am Client zumindest zu starten.

Lösung

In UTM mit SSH und user loginuser einloggen, dann root werden mit su - oder sudo -s

Windows Benzuterkontensteuerung/UAC Einstellungen für Gruppenrichtlinien

Problem

Was sind die besten Benutzerkontensteuerung/UAC Einstellungen?

Lösung

Nun ich musste damit uch länger herumspielen. Besonders wenn man als Administrator nicht in alle Einstellung der "wunderbaren" neuen "Einstellungen-App" kommt. Die folgenden Einstellungen haben sich zumindest bei mir bewährt: