Blog

Chrome: Starten ohne Nachfrage auf Standard Browser - Google Chrome ist nicht als ihr Standardbrowser festgelegt

Viele kennen es. Man hat Firefox, Chrome und teilweise Edge (Chromium) installiert weil manche Seiten im einen, manche im anderen nicht funktionieren.
Dennoch ist in meinem Fall Chrome die zweite Wahl. Daher nervt es wenn Chorme bei jedem Start meldet: Google Chrome ist nicht als ihr Standardbrowser festgelegt. Daneben der Button Als Standard festlegen.

Natürlich gibt es in den Funktionen nicht die Möglichkeit das abzuschalten. Warum auch, Google will uns alles aufzwingen was geht. Eine kleine Besserung gibt es allerdings mit einer simplen Verknüpfung.

Diverse Webseiten können nicht geöffnet werden - Wegen Timeout MTU Size richtig einstellen

Natürlich kann dieses Symptom mehrere Ursachen haben wie fehlerhafter oder langsamer DNS. Firewall oder WebFilter Beschränkungen und vieles mehr. Interessanterweise hatte ich dieses Problem in letzter Zeit öfters mit einer Ursache die ich fast schon vergessen hätte - Fragmentierungs Probleme, sprich der MTU Size. Um eine fragmentierte Leitung zu erkennen, gehen Sie wie folgt vor.

Fehler NS_ERROR_NET_INADEQUATE_SECURITY in Firefox

Wenn bei manchen Https-Webseiten die Fehlermeldung NS_ERROR_NET_INADEQUATE_SECURITY auftritt, so kann das nebst einen nicht aktuellen Browser eine falsch Auslegung von HTTP/1 bzw. HTTP/2 zu Grunde haben. Der Browser forder die HTTP/2 Seite an, der Server sagt "okay kann ich" gibt aber HTTP/1 zurück und schon haben Sie besagten Feheler auf Ihren Schirm.

Excel hängt sich auf wenn Links geöffnet werden

Es kann vorkommen, dass Excel sich aufhängt/abstürzt wenn manche Links geöffnet werden. Der Witz dabei ist nur bei manchen Links. Der Fehler tritt bis hin zu aktuellesten Version (derzeit Office 2019) auf. Dazu gibt es eine interessante Lösung:

Windows Netzwerk Profil Öffentlich Privat Domäne mit Registry oder Powershell ändern - Change Windows Network Location

Ein Netzwerk ist unter Windows bekanntlich kategoriesiert. Die Kategorien bzw. Profile nennen sich öffentlich, privat und Domäne. In Englisch nennt sich das "Network Location". Normalerweise kann man das über die Netzwerk und Internet Einstellungen bzw. innerhalb der (neuen) Einstellungen unter Netzwerk und Internet > Ethernet > "Netzwerk auswählen" > Netzwerkprofil ändern. Manchmal lassen das diverse Windows Bugs aber nicht zu - kennen wir ja alle auch schon. Wenn man sich jedoch in einem internen z.B. Heim- oder Firmen-Netzwerk befindet, kann das Profil "öffentlich" jedoch dabei ziemlich störend sein. Zumal vor allem Verbindungen von "draußen" teils über die Windows Defender Firewall geblockt werden. Wenn es sich jetzt auch noch um einen Server handelt, kann das schnell unangenehm werden.

Android Outlook App: Das Synchronisieren von Kontakten ist in den Systemeinstellungen nicht aktiviert

Neulich ist mir aufgefallen, dass auf meinem Huawei Handy die Kontakte welche ich in der Kontakte-App anlege nicht mehr zu meinem Outlook Konto (aka Microsoft Konto aka Live Konto aka Hotmail Konto) synchronisiert werden. Auf der langwierigen Suche, habe ich eine sehr interessante Lösung gefunden. Das wirklich interessante dabei ist, dass sich die Lösung an einem Ort versteckt, wo man sie definitiv nicht findet. Zumindest ging das mir so. In meinem Fall war das System ein Android 9.