Blog

Windows 7/8/10 Rearm um 240d auf 360d erweitern

Problem

Wie der Rearm Zeitraum (Der Testzeitraum einer Windows Installation die nicht aktiviert wurde) von 90 Tage auf 360 Tage erhöht werden kann.

Windows BitLocker zeigt ein gelbes Ausrufezeichen

Problem

Manchmal wird ein neuer PC/Notebook ausgeliefert und der Hersteller hat BitLocker pre-aktiviert. Sie öffnen erstmals den Explorer und erkennen ein Gelbes Ausrufezeichen ist auf dem Systemlaufwerk vor einem Schloss-Symbol zu sehen. Das kann schnell unangenehm werden wenn User ohne Ihr wissen damit experimentieren oder sich das System (unverwaltet) komplett verschlüsselt. Es wäre also praktisch diese Pre-Aktivierung zu entfernen damit Sie (wenn überhaupt) BitLocker auf Ihre Weise konfigurieren können.

Doppelte IP Adressen oder kein Gateway in den Netzwerkeinstellungen

Problem

Ihr Windows Server oder Windows Client ist nicht mehr aus dem Netzwerk erreichbar und bei der Fehlersuche stellen Sie fest, dass der Eintrag für das Gateway plötzlich fehlt (leer ist). Ein neuerlicher Eintrag geht spätestens beim Neustart wieder verloren. Sie vermuten auch, wissen, oder bekommen Meldungen, dass Ihr Windows Server bzw. Windows Client doppelte IP Adressen hat. Zudem lässt sich eine IP-Adresse nicht speichern, da Sie auch hier Meldungen bekommen, dass diese angeblich bereits verwendet wäre.

Windows Druckertreiber in einen Pakettreiber umwandeln

Problem

Ihr Druckertreiber ist nicht Paketfähig. Dennoch können Sie mit ein paar Handgriffen den Treiber in einen Pakettreiber umwandeln. Ein Pakettreiber ist schneller, da die Treiberdateien nicht einzeln, sondern eben in einem Paket an den Client übertragen werden. Damit geht die Druckertreiber-Installation bzw. -Aktualisierung schneller

Freien Festplatten Speicherplatz mit fsutil in der Command Line auslesen

Problem

Sie möchten den freien Speicherplatz auf einem Laufwerk in einer CMD oder Powershell schnell anzeigen. Das geht mit fsutil.

Windows Ordnerrechte für servergespeicherte Profile (Roaming Profiles) korrekt setzen

Problem

Wenn Sie servergespeicherte Profile einsetzen und möchten, dass der Profilordner des Benutzers vom System automatisch erstellt wird, sobald sich ein neuer Benutzer anmeldet, müssen die Rechte des Zielordners angepasst werden.