Sophos SG UTM für 3CX VOIP Telefonanlage konfigurieren

Sie haben oder wollen eine 3CX Telefonanlage mit einer Sophos SG UTM Firewall betreiben. In diesem Artikel beschreibe ich wie Sie eine 3CX VOIP Telefonanlage mit einer Sophos SG UTM Firewall betreiben können. Auch wenn Ihr Netzwerk segmentiert ist.

Lösung

In diesem Beispiel war der Provider Magenta (ehemalig, UPC, Inode) in Österreich. Daher sind die SIP Trunk / VoIP Provider Informationen auf UPC angepasst. Bei Ihrem Provider müssen Sie diese Daten erfragen.

 

Benötigte Regeln/Ports für 3CX auf SG Sophos Firewall


Für 3CX zu beachten:
  • Die 3CX Anlage bekommt möglicherweise teilweise Ports Forwardings (D-NAT) vom Internet (sofern die Services verwendet werden). Daher sollte die 3CX Anlage in ein eigenes VLAN in welchem nur sie plaziert ist und keine Fremdsystem kompromittiert werden können.
  • Aus Sicherheitssicht, sollten Clients (Software), Telefonapparate und 3CX Server sollten in eigenen VLANs sein. Leider aus „Hersteller-Sicht“ ist eine VLAN-Implementierung nicht die bevorzugte Variante. Einige Provisioning Features werden daher nicht vorhanden sein sobald die Apparate innerhalb eines VLANs sind. Daher wird werden die Apparate während des Rollouts im Client-VLAN verweilen und erst danach in das VLAN wechseln.
  • Diverse VOIP oder SIP Helper auf der Firewall, müssen deaktiviert werden
  • Die Installation setzt (aufgrund der Remote Verbindungen von externen Telefonen, Handy app etc..) eine DNS-A Registrierung voraus, zb. voip.kunde.at
  • Die Anlage sollte immer von dieser registrierten Regel „nach extern“ sprechen, daher eine generelle S-NAT mit der „externen voip ip“ nicht vergessen.
Für Sopohs SG Firewall zu beachten:
  • 3CX Server -> Internet, kein WebProxy, sondern direktes https
  • VOIP/SIP/ALG Helper deaktivieren
  • 3CX S-NAT von externer voip IP
  • UDP Flood Ausnahme für Ziele/Quelle Telefone/3CX Anlage
  • WebFilter, 3CX Server aus Quelle und Ziel ausschließen, https Verbindungen in Policies direkt verwalten
  • Country Block Außname für die Ports zur 3CX, für zumindest AT
  • DHCP Option 132, Name 3CX VLAN, Typ: Text, Text: 8  (Nummer des VLANs des 3CX Servers), Bereich: Allgemein
  • DHCP Option 66, Name 3CXProvisioning, Typ: Text, Text: http://IP-des-3CX-Server:5000/provisioning/5pyparr0bzv0 (der String 5py… kommt aus dem 3CX WebInterface), Bereich: Allgemein

SIP Trunk / VoIP Provider

Hinweis:
Hat der Kunde keinen SIP Trunk, sondern eine ISDN Leitung, so wird eine Beronet Box verwendet. SIP findet dann nur „hinter“ der 3CX Anlage statt.

Inode SIP Daten:

IP Range: 84.113.255.0/24 und 195.34.155.128/28
SIP Registrar/Proxy/Domain/STUN: siptrunk.upc.at
STUN Port: 3478 (Session Traversal Utilities for NAT)
TOS: Dezimal 184, DiffServ Dezimal 46, TOS Mask Dezimal 252
Re-registrer: 180 Sekunden
Expire-Time: 250 Sekunden
Codec: bevorzugt g711a

3CX Server -> SIP Provider IPs

Beschreibung: 3CX Server, SIP Trunk -> SIP Provider
S-NAT nötig

Port

Beschreibung

Grouping

lt. SIP Provider auch schauen

 

SIP Trunk outbound

tcp.udp.53

DNS Lookup

udp.5060

SIP

udp.1024-65565

SIP RTP audio media (inode)

udp.9000-10999

SIP rtp audio media (3CX default)

udp.3478

3CX STUN nat

 

SIP Provider IPs -> 3CX Server

Beschreibung: 3CX Server, SIP Trunk -> SIP Provider
D-NAT nötig

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.443

https, WebRTC

SIP Trunk inbound

tcp.udp.53

DNS Lookup

udp.5060

SIP

udp.9000-10999

SIP rtp audio media

udp.3478

3CX STUN nat

 

kb sophos sip 01(Bildquelle: aus 3CX Anleitung)

 

SIP Intern / VoIP Intern

Clients VLAN (3CX Desktop Software)-> Telefonie VLAN (Apparate) und 3CX Server

Beschreibung: Client Software von Client PCs nach Telefon-Hardware (Apparate) und 3CX Server
No NAT Regel

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.443

https,  provisioning

3CX software client to voip phone hardware

tcp.80

http

tcp.5000

3cx-webinterface

tcp.5001

3CX-app presence and webinterface

 

Telefone/Apparate -> 3CX Server

Beschreibung: Client Software von Client PCs nach Telefon-Hardware (Apparate) und 3CX Server
No NAT Regel

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.80 (alternativ tcp.5001)

http, provisioning

3CX remote phone sip inbound

tcp.443 (alternativ tcp.5001)

https, provisioning

tcp.5001

3CX-app presence and webinterface

tcp.5061

sip secure

udp.5060

sip

udp.9000-10999

sip rtp audio media

 

Mgmt/Admin Clients -> 3CX Server

Beschreibung: Admin Clients -> 3CX Server Administrationsoberfläche des Telefonservers.
No NAT Regel

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.5000

3CX webinterface

3CX WebInterface Admin

tcp.5001

3CX webinterface

tcp.5015

3CX webinterface

tcp.22

ssh

tcp.443

https

 

 

Remote 3CX App

Internet v4 -> 3CX Server

Beschreibung: 3CX App -> 3CX Server
Nur nötig wenn die App auf Handys verwendet wird. D-NAT nötig.
Achtung! Regel leitet viele Internet Ports auf Anlage! Zumindest Country Block aktivieren!

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.443 (alternative tcp.5001)

https, app presence

3CX app ports inbound

tcp.5001

3CX-app presence and web-interface

tcp.udp.5090

3CX app tunnel

 

3CX Server -> Internet

Beschreibung: 3CX Server -> Internet
Nur nötig wenn die App auf Handys verwendet wird. S-NAT nötig.
Achtung! Regel leitet viele Internet Ports auf Anlage! Zumindest Country Block aktivieren!

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.443

https, Google android push

3CX app ports outbound

tcp.2195

3CX app apple ios push

tcp.2196

3CX app apple ios push

 

kb sophos sip 02
(Bildquelle: aus 3CX Anleitung)

 

Web Meeting

webmeeting.3cx.net -> 3CX Server

Beschreibung: 3CX Web Meeting IPs nach 3CX Server
Info: D-NAT Regel nötig. Nur nötig wenn diese Funktionalität von 3CX verwendet wird.

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.443 (alternativ tcp.5001)

https, meeting start

3CX web-meeting inbound

tcp.5001

3CX-app presence and webinterface

 

3CX Server to webmeeting.3cx.net

Beschreibung: 3CX Server nach 3CX Web Meeting IPs
Info: Nur nötig wenn diese Funktionalität von 3CX verwendet wird.
S-NAT Regel

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.443

https, create meeting

3CX web-meeting and smtp outbound

tcp.2528

3CX smtp

 

kb sophos sip 03
(Bildquelle: aus 3CX Anleitung)

 

RMC Monitoring


3CX Server -> 3CX Monitoring, dzt. Google WAN-IP-35.234.96.87-Googleusercontent.com

Beschreibung: 3CX Server -> 3CX Google Service
Muss wahrscheinlich nicht wichtig sein.
S-NAT Regel

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.4505

3CX RMS Monitoring

3CX rms monitoring

tcp.4506

3CX RMS Monitoring

 

Test: 3CX Firewall Checker


Internet v4 -> 3CX Server (nur Temp-4-Setup-Firewall-checker-Test)

Beschreibung: Remote Telefone -> 3CX Server
Info: Zumindest während Setup von 3CX nötig. Denn die 3CX Anlage testest all diese Ports gegen un-dokumentierte CIDR Ranges von 3CX.
In Produktion sin die ganzen „SIP Ports“ natürlich nur von IPs des SIP-Providers nötig und von Internet nach Intern völlig überzogen und unsicher.
Achtung! Regel leitet viele Internet Ports auf Anlage! Zumindest Country Block aktivieren! D-NAT nötig.

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.80

http

3CX remote phone sip test inbound

tcp.443 (alternativ tcp.5001)

https

tcp.5061

sip secure

udp.5060

sip

udp.9000-10999

sip rtp audio media

 

3CX Server -> Internet v4 (nur Temp-4-Setup-Firewall-checker-Test)

Beschreibung: 3CX Server nach Internet
Zumindest während Setup von 3CX nötig. Denn die 3CX Anlage testest all diese Ports gegen un-dokumentierte CIDR Ranges von 3CX.
In Produktion sin die ganzen „SIP Ports“ natürlich nur Richtung IPs des SIP-Providers nötig und von Intern nach Internet völlig überzogen und unsicher.
Die vielen Ports kommen vom Firewall-Checker in der 3CX Anlage.

Port

Beschreibung

Grouping

tcp.80

http

3CX remote phone sip

tcp.443

https

tcp.5061

sip secure

udp.5060

sip

udp.9000-10999

sip rtp audio media

tcp.443

https

3CX app ports

tcp.2195

3CX app apple push

tcp.2196

3CX app apple push

tcp.5001

3CX-app presence and webinterface

tcp.udp.5090

3CX app tunnel

tcp.443

https

3CX web-meeting and smtp activation

tcp.2528

3CX smtp

tcp.5001

3CX-app presence and webinterface

udp.3478

3CX STUN nat

 

 

Weiterführende Links:

https://www.3cx.com/docs/manual/firewall-router-configuration/
https://wiki.freepbx.org/display/PPS/Ports+used+on+your+PBX


Drucken